NETZWERKBÜRO – Bildung in der Lausitz
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Akteur*innen des Programms „Kultur macht stark“ setzen sich kreativ dafür ein, Kindern und Jugendlichen auch in Corona-Zeiten den Zugang zu Angeboten der kulturellen Bildung zu ermöglichen. Dieses Engagement wird in den Sommer- und Herbstmonaten, in denen voraussichtlich wieder mehr Präsenzformate stattfinden können, verstärkt. So gibt es z. B. programmweite Erleichterungen bei der Bündnisbildung, Antragsfristen wurden ausgesetzt und Formate angepasst, damit noch mehr „Kultur macht stark“-Projekte kurzfristig stattfinden können. Über alle beteiligten Programmpartner und die Erleichterungen informieren die Servicestellen bundesweit auf digitalen Informationsveranstaltungen.
Hier erfahren Sie alle Fakten rund um die vereinfachte und veränderte Antragstellung für Ferienprojekte innerhalb des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark“.

Es handelt sich bei Mit „Kultur macht stark“ in die Ferien um eine Kooperationsveranstaltung der „Kultur macht stark“-Servicestellen aus allen Bundesländern.

Programm der Informationsveranstaltung am 10. Mai 2021:
Nach einer kurzen Einführung erklären jeweils 10 Programmpartner kurz und knapp die Änderungen und Vereinfachungen bei der Antragstellung für Ferienangebote. Sie können sowohl an den gesamten Veranstaltungen teilnehmen als auch nur einzelne Vorträge verfolgen. Es gibt die Möglichkeit, sich jederzeit ein- und auszuloggen.

14:50 Uhr: Technisches Onboarding
15:00 Uhr: Start der Veranstaltung: Begrüßung und Einführung
15:15 Uhr: Deutscher Volkshochschul-Verband e.V. (talentCAMPus)
15:30 Uhr: Verband Deutscher Musikschulen e.V. (MusikLeben 2)
15:45 Uhr: Bundesverband Popularmusik e.V. (POP TO GO – unterwegs im Leben)
16:00 Uhr: Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (Wir können Kunst)
16:15 Uhr: Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. (tanz + theater machen stark)
16:30 Uhr: Aktion Tanz e.V. (ChanceTanz)
16:45 Uhr: Stiftung Digitale Chancen (Kultur trifft Digital)
17:00 Uhr: Zirkus macht stark e.V. (Zirkus macht stark)
17:15 Uhr: Borromäusverein e.V. (Wir sind LeseHelden)
17:30 Uhr: Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (It’s Your Party-cipation)

Anmeldung:
Die Veranstaltung findet über das Videokonferenz-Tool Zoom statt. Eine Anmeldungen für die Veranstaltung ist ab sofort unter diesem Link möglich. Die Anmeldungen werden am Vortag des jeweiligen Termins um 16:00 Uhr geschlossen. Den Zugang zum Zoom-Konferenzraum erhalten Sie von den Veranstaltern in einer separaten E-Mail am Vorabend der Veranstaltung.

Weitere Fragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen Johanna Dyckerhoff per E-Mail: info@kulturmachtstark-hh.de

Nach oben