NETZWERKBÜRO – Bildung in der Lausitz
Aktuelles2021-03-25T11:30:52+01:00

AKTUELLES

Die Digitalisierung der Bildung in Deutschland vorantreiben – Bitkom Bildungskonferenz 2021

Die Bildungskonferenz 2021 der Bitkom findet am 28. und 29. April 2021 in virtueller Form statt. Gemeinsam werden mit Teilnehmenden aus Politik, Bildungspraxis, Wirtschaft und Zivilgesellschaft darüber diskutiert, wie die Lernkulturen der Zukunft aussehen und wie die digitale Bildungsoffensive gelingen kann.

Zu den Themen der diesjährigen Konferenz gehören neben den Lernkulturen der Zukunft auch die damit einhergehenden Lerntechnologien und das Schaffen sicherer Lernräume. Weiterhin wird über das nötige Change Management im Bildungssektor, die Vermittlung von Future Skills im Umgang mit der Digitalisierung als auch über ‚smart schools‘ als Ökosysteme des digitalen Lernens gesprochen.

Diskutieren Sie mit! Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Bitkom Bildungskonferenz 2021 finden Sie unter www.bildungs-konferenz.de.

Bildungskonferenz 2021

Foto: ©BillionPhotos.com – stock.adobe.com

Jugend und Corona

Jugend und Corona: Wie rücksichtsvoll verhalten sich die jungen Generationen?

Im Rahmen der Studie „Junge Deutsche 2021“ wurde eine Sonderauswertung vorgenommen, in welcher sich die Jugendforscher Prof. Dr. Klaus Hurrelmann (Shell Jugendstudie) und Simon Schnetzer (Junge Deutsche) mit der Frage nach den Einstellungen und Verhaltensweisen der Angehörigen der jungen Generation in Zeiten der Corona-Pandemie auseinandersetzen.

In die Studie einbezogen wurden insgesamt 1.602 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 39 Jahren. Mit den Ergebnissen liegen empirisch belastbare Erkenntnisse vor, wie stark das durch die Medien geprägte Negativbild in Bezug auf eine vorherrschende Rücksichtslosigkeit junger Menschen gegenüber der älteren Bevölkerung tatsächlich zutrifft. Als zentrales Ergebnis wird statiert, dass das Maß der Rücksichtnahme auf andere Bevölkerungsgruppen differenziert betrachtet werden muss. Zudem zeigen die Ergebnisse Zusammenhänge zwischen Alter, Geschlecht, Bildung und religiöser Orientierung auf.

Die vollständige Sonderauswertung finden sie hier als Download:

Download (PDF)

© Schnetzer S., Hurrelmann K. (2020): Jugend und Corona: Wie rücksichtsvoll verhalten sich die jungen Generationen? in: Die Studie „Junge Deutsche 2021“. Kempten: DATAJOCKEY

Foresight-Halbzeitkonferenz

Foresight Halbzeitkonferenz am 30. März 2021

Wie könnte sich die Gesellschaft in den 2030er-Jahren entwickeln? Am 30. März 2021 will das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf einer Online-Konferenz die bisherigen Ergebnisse der „strategischen Vorausschau“ vorstellen. Im Rahmen der VORAUS:schau werden seit 2019 technologische und gesellschaftliche Entwicklungen und Trends beleuchtet, welche auf unsere Gesellschaft in den kommenden 10 bis 20 Jahren zukommen können. Auf der Halbzeitkonferenz soll eine Bilanz gezogen und die bisherigen Erkenntnisse vorgestellt werden. Auch der Austausch mit Foresight-Akteur*innen aus anderen Ressorts, der Wirtschaft und internationalen Organisationen soll nicht zu kurz kommen.

Den Abschluss des Konferenztages bildet das Foresight Filmfestival „science meets vision – das Foresight Festival“, bei welchem Kurzfilme zum Thema „Werte.Wandel“ vorgestellt und prämiert werden.

Informationen, Programm und Anmeldung: https://halbzeitkonferenz.vorausschau.de/

KOSMO-Handreichung

Handreichung „Entwicklungsfelder des kommunalen Bildungsmonitorings“ veröffentlicht

Die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring (KOSMO) hat ihre erste Handreichung veröffentlicht, welche als Orientierung und Arbeitshilfe das kommunale Bildungsmonitoring unterstützen kann. Unter dem Titel „Entwicklungsfelder des kommunalen Bildungsmonitorings – Konzipieren. Ausprobieren. Etablieren.“ werden Aufgaben und Entwicklungsprozesse der Kommunen betrachtet, welche von diesen beim Aufbau und der Verstetigung des eigenen Bildungsmonitorings bearbeitet werden. Neben dem Ansatz als Arbeitshilfe begleitet die Handreichung den Wunsch, dass kommunale Akteur*innen über Lösungsvarianten und Entwicklungen im Bildungsmonitoring miteinander in den Austausch treten um insbesondere die Intentionen und Ideen hinter den verschiedenen Ansätzen zu betrachten.

Die Handreichung steht Ihnen als Download zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.kommunales-bildungsmonitoring.de.

Download
Bundeskonferenz

Digitale Bundeskonferenz Kommunales Bildungsmanagement im März 2021

Die diesjährige Bundeskonferenz Kommunales Bildungsmanagement des BMBF findet am 16. März 2021 ab 10.00 Uhr in digitaler Form statt. Unter dem Motto „Bildung vernetzt – Ein Leben lang“ eröffnet Bundesministerin Anja Karliczek die Veranstaltung.

Das Augenmerk der Vorträge und Fachforen wird auf die Identifizierung von Anforderungen und auf Lösungsansätze gelegt, welche zur Gestaltung von kommunalen Bildungsangeboten in der Zukunft beitragen können. Aus den Perspektiven der schulischen, beruflichen und kulturellen Bildung sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung werden Möglichkeiten für die Gestaltung chancengerechter Angebote im lebenslangen Lernen betrachtet. Auch werden die Integration durch Bildung von Personen mit Migrationserfahrung als auch eine bildungsbezogene Stadt- und Regionalentwicklung als Betrachtungsschwerpunkte der Konferenz fokussiert.

Informieren, Wissen teilen und den Austausch mit kommunalen Kolleginnen und Kollegen intensivieren – in verschiedenen Fachforen kann zu Zukunftsthemen und Entwicklungsperspektiven des kommunalen Bildungsmanagements miteinander gesprochen werden.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur Bundeskonferenz kommunales Bildungsmanagement finden Sie unter www.bundeskonferenz2021.de.

Nach oben